Home

Ich - über mich . . .

Nun lebe ich seit 56 Jahren in dieser interessanten Welt und seit ich denken kann, liegen mir Kinder am Herzen. Irgendwo, tief in mir drin,
muss es eine Ecke geben, in der das Kind in mir vergnüglich weiter lebt und es denkt nicht daran, von mir fortzuziehen. Also leben wir quasi "zu zweit",
und manchmal bin ich mir nicht ganz sicher, wer von uns beiden das Sagen hat . . .
Das ist auch der Grund, weshalb ich mich neben einer langjährigen Berufstätigkeit und dem Studium der Kunstgeschichte mehr und mehr mit Kindern,
ihren Geschichten, ihren Lese- und Lernbedürfnissen beschäftige und folgende Projekte umsetzen konnte:

                                                                    

Rena Schandl

  • „Natti und John“, eine Abenteuerroman-Serie in vorerst vier Bänden
  • Lesung bei KIJUBU im Landhaus Niederösterreich
  • Lesungen in Volks- und Hauptschulen, Neuen Mittelschulen
  • „Natti und das Wundernotebook“, ein Theaterstück für Kinder in vier Akten
  • „Leo liest“, eine lese-animative Geschichte über die Landeswerdung Niederösterreichs, die vermutlich den Eintrag in WIKIPEDIA einbrachte
  • Referate für Eltern in über 80 Volksschulen in ganz NÖ über die Wichtigkeit des Lesens
  • „Woher kommst du? - Wo gehst du hin?“, ein vom BM für Unterricht ausgezeichnetes Integrationsprojekt für immigrierte Schülerinnen und Schüler
  • Ausbildung zur Lern- und Legasthenie-Trainerin an der Hilfswerk-Akademie NÖ, seither laufend erfolgreiches „Lern- und Legasthenie-Training“ mit Kindern aus Volksschule, NMS und AHS
  • Workshop „empathie und education“ 
  • Generationenlesung „Leo liest“, ein Projekt, das mehrere Generationen zum gemeinsamen Lesen anspornt

 

 

Meine Motivation

Ich höre Kindern zu, um zu erfahren, was sie bewegt,
ich schreibe für sie, um ihnen das Tor zur Fantasie zu öffnen,
ich animiere Kinder, selbst zu lesen und zu schreiben,
ich unterhalte mich mit Kindern, um ihnen den Wert eines
guten Gesprächs zu vermitteln und erkläre ihnen schließlich,
wie sie besser lesen und lernen können.

Lesen fasziniert