Home

Workshop
"empathy & education"


Eine PowerPoint-Präsentation leitet das Thema ein. Ausgesuchtes Bildmaterial dient als Anregung für die Beiträge, die die Schülerinnen und Schüler zu den Themen "Empathie" und "Ausbildung" erarbeiten sollen.

Schule, Bildung, Ausbildung sind in unseren Breiten selbstverständlich. Aber weltweit betrachtet ist dies nicht der Fall. Dass das Anstellen von Lehrern, der Schulbetrieb, das Zur-Verfügung-Stellen von Materialien von der Gesellschaft getragen wird, ist vielen Schülerinnen und Schülern nicht bewusst. Dass unsere Schulpflicht eigentlich ein "Schul-Recht" ist, soll in diesem Workshop erörtert werden. Er beschäftigt sich auch mit der enorm hohen Zahl weltweit arbeitender Kinder, denen ein Schulbesuch aus diesem Grund verwehrt ist. Im Zusammenhang damit wird auch die Bedeutung des Begriffes "Empathie" genauer untersucht.